29.04.2014

Mehr Videokameras in Bussen und Bahnen

Die CDU Essen unterstützt den Ausbau der Videoüberwachung in Essener Bussen und Bahnen, damit Gewaltdelikte schneller aufgeklärt werden und Straftaten zurückgehen.

video1

Schnellere Überführung von Straftätern für mehr Sicherheit in unserer Stadt

Seitdem die EVAG in immer mehr Bussen und Bahnen Videokameras installiert hat, nimmt die Zahl der Straftaten dort deutlich ab. Und wenn es zu einer Straftat kommt, sind die Täter meist schnell überführt, zum Glück. So wurden zum Beispiel Schläger identifiziert und verurteilt, die einen Mann in der Linie 103 auf brutalste Weise zusammenschlugen.  Auch können Handy- und Handtaschendiebe schneller dingfest gemacht werden. Die Polizei lobt die Qualität der Bilder, die Straftaten gehen zurück und können im Fall der Fälle schnell aufgeklärt werden, da die meisten Täter der Polizei bereits bekannt sind. Die CDU unterstützt daher einen Ausbau der Videoüberwachung in Essener Bussen und Bahnen sowie in den U-Bahnhöfen.

Sicherheitsgefühl an öffentlichen Orten stärken

Wir wollen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger auch auf den Plätzen in unserer Stadt sicher fühlen. Leider ist dies an einigen Stellen nicht mehr der Fall. Daher nimmt das Unsicherheitsgefühl dort weiter zu. Wir müssen den Menschen diese Plätze zurückgeben. Für mehr Sicherheit setzen wir uns auch für eine Videoüberwachung besonders gefährdeter öffentlicher Orte, wie es heute schon erfolgreich in Bussen und Bahnen praktiziert wird. Dazu ist ein Ausschöpfen der bestehenden gesetzlichen Möglichkeiten erforderlich. So können Kriminalität, Vandalismus, Schmierereien und Belästigungen gezielt verhindert werden.

WAZ-Artikel: Videoüberwachung gegen Kriminalität in Essener U-Bahnhöfen gestartet

> Artikel hier lesen

 „Damit Sie sich sicher fühlen“ – am 25. Mai CDU wählen!

Video zum Thema Sicherheit
Thumb

"Ein Einbruch ist nicht nur ein Versicherungsfall. Es ist ein Gewaltakt gegen die Seele!"

Wir fordern mehr Sicherheit in den Stadtteilen in Essen und eine stärkere Polizeipräsenz auf der Straße. Die Menschen in Essen haben ein Anrecht auf mehr Sicherheit, dazu wollen wir unseren Beitrag leisten.

Video ansehen

Zurück zur News-Übersicht
Facebook Twitter Teilen:
Pflegerin bei Altenpflege von Senioren im Altenheim
Schon gelesen?

CDU Essen zum “Tag der Pflege”: Pflegeberufe brauchen mehr Anerkennung

Jetzt lesen