12.05.2014

Begabungen fördern statt Gleichmacherei-Schulen

Bildung ist nicht nur Wissensvermittlung. Die Schule hat den Auftrag, Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten umfassend zu fördern und sie auf ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben vorzubereiten. Deshalb wollen wir unsere Schulen darin unterstützen, sich als Lern- und Lebensort weiter zu entwickeln, auch im Ganztag.

talente

Zusammenarbeit mit Nachbarschulen und außerschulischen Partnern bereichert das Lernangebot für die Kinder

Zum Beispiel durch noch mehr für die Zusammenarbeit mit Nachbarschulen und außerschulischen Partnern. Da gibt es sehr gute Erfolge. Auch Kooperationen mit den verschiedenen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit, mit Musikschulen, Sportvereinen, Kirchengemeinden und der Wirtschaft erweitern das Angebotsspektrum, fördern Begabungen über das schulische Lernen hinaus und bereichern das Schulleben. Die Bezirkskonferenzen und die Angebote der Jugendhilfe Essen im Ganztag sind ein wichtiger Schritt auf diesem Weg, den wir konsequent gehen wollen.

Mehr Informationen zum Thema “Bildung in Essen”

Eine gute und frühzeitige Bildung in Essen liegt uns besonders am Herzen. Daher haben wir dies zu einem der Kernthemen unserer Politik gemacht. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Kinder und Jugendliche in Essen fördern und Eltern dabei unterstützen wollen, die beste Betreuung und Bildung für ihre Kinder zu ermöglichen.

 

stoerer
Video zum Thema Bildung
Thumb

"Es ist gut, zu wissen"

Junge Menschen brauchen eine Perspektive in Essen, hier leistet gute Bildung von Anfang an einen wertvollen Beitrag. Essen kann stolz sein auf gute Lern- und Bildungsangebote.

Video ansehen

Zurück zur News-Übersicht
Facebook Twitter Teilen:
fotopmeon
Schon gelesen?

Eon stärkt Energiehauptstadt Essen / Neue Arbeitsplätze in Einwohner umwandeln

Jetzt lesen